Humbert, Claude-Alain

Religionsführer Zürich
370 Kirchen, religiös/spirituelle Gruppierungen, Zentren und weltanschauliche Bewegungen der Stadt Zürich
Orell Füssli Verlag, Zürich 2004, 606 Seiten, gebunden, CHF 54.00/€ (D) 32.50; ISBN 3-280-05086-3

Über das Buch
In diesem ersten umfassenden Nachschlagewerk über die sehr grosse, aber in weiten Teilen unbekannte religiös/spirituelle Landschaft von Zürich werden über 370 verschiedene Gruppen, Zentren und Bewegungen nahezu aller Religionen der Welt beschrieben.
Kirchen, Orden, Freikirchen, buddhistische, hinduistische, islamische und weitere religiöse Vereinigungen, spirituelle und weltanschauliche Gruppierungen, Sekten, UFO-Gruppen und viele weitere mehr werden hier ausführlich dokumentiert. Dieses Buch wendet sich an alle an Religion Interessierten und ist auch für Nicht-Zürcher eine informative und aufschlussreiche Lektüre.

Hans Küng, Professor für ökumenische Theologie, Universität Tübingen, Präsident der Stiftung für eine globale Ethik (Weltethos)

''Ein hervorragendes Handbuch''

Georg Schmid, Professor für Religionsgeschichte an der Universität Zürich und Leiter der Informationsstelle Kirchen-Sekten-Religionen, Rüti ZH
''Zusammen mit seiner Geduld und der Bereitschaft, in Hunderten von Begegnungen und Tausenden von Gesprächen allen Gruppen nachzuspüren, hat die einfühlsame Distanz des Autors uns das hier vorliegende, für den Raum Zürich einzigartige Buch geschenkt.''

 

Aus der Presse:

Neue Zürcher Zeitung (29. Januar 2005)

Ein im Frühjahr 2004 vorgelegter, breit recherchierter Religionsführer für Zürich zählt 370 Kirchen, religiöse Gruppen und Zentren in der einstigen protestantischen Hochburg.

Journal of Contemporary Religion, London (Januar 2005)

This extensive volume is a timely contribution to the increasing phenomenon of pluralisation in the religious landscape of a city and urban region.

Tribune de Genève (10. Februar 2005)

Zurich, la Mecque d'une spiritualité à la carte. Und guide recense 370 groupes religieux et parareligieux.

Visionen (November 2004)
Eine Fundgrube für alle Religion Interessierte. Auch für Nicht-Zürcher ein äusserst hilfreiches Nachschlagewerk.


Weitere Medienberichte....